Workshop 60 min

Europäische Jugendpolitik in der deutschen Praxis – die EU-Jugendstrategie auf der kommunalen Ebene

Mittwoch, 29.03.2017 • 16:00 Uhr • Deutsches Jugendinstitut (DJI)

Die deutsche Umsetzung der EU-Jugendstrategie findet bislang vor allem auf Bundes- und Landesebene statt. Vor diesem Hintergrund stellen sich folgende Fragen: Wie fließen europäische Impulse, vermittelt durch die EU-Jugendstrategie, in die deutsche jugendpolitische Praxis ein? Wie sieht die konkrete Umsetzung auf den Ebenen unterhalb von Bund und Ländern aus?

Das DJI begleitet die Umsetzung der EU-Jugendstrategie seit den Anfängen wissenschaftlich und hat auf dieser Basis u.a. eine Typologie konkreter Umsetzungsbeispiele entwickelt. Im Workshop wird anhand der Typologie gezeigt, wie vielfältig europäische Impulse in der deutschen Jugendarbeit angewendet werden. Im Vergleich mit anderen EU-Staaten wird diskutiert, wie die kommunale Verankerung dort gestaltet wird und welche Erfahrungen damit gemacht wurden.

Ziel des Workshops ist es, die entwickelte Typologie einem breiteren Publikum vorzustellen und zu diskutieren. Teilnehmende bekommen einen Einblick in die Vielfalt der deutschen Umsetzungspraxis, der durch den Vergleich mit EU-Mitgliedstaaten zusätzlich um die dortigen Erfahrungen bereichert wird.

Referenten:

  • Dr. Frederike Hofmann-van de Poll
  • Patricia Friedrich, Deutsches Jugendinstitut