Projektpräsentation 60 Min.

InterCity Youth – Zusammenarbeit von Städten und Kommunen in Europa in den Bereichen Jugendarbeit und Jugendpolitik

Mittwoch, 29.03.2017 • 16:00 Uhr • InterCity Youth – European Network of Local Departments for Youth Work

InterCity Youth – das europäische Netzwerk kommunaler Einrichtungen der Jugendarbeit  – wurde 2014 gegründet. Seine Gründer beabsichtigten, europaweit Städte und Kommunen zu vernetzen und eine gemeinsame Plattform für Austausch und Voneinander Lernen im Bereich der Jugendarbeit zu schaffen. Vorrangige Ziele des Netzwerks sind es, die Qualität von Jugendarbeit in den beteiligten Kommunen zu verbessern und sich darüber hinaus als Fürsprecher für Jugendarbeit bei den politischen Institutionen auf europäischer Ebene zu engagieren.
Die wichtigsten Ziele des Netzwerkes sind:
- die Förderung des Peer Learning zwischen kommunalen Einrichtungen der Jugendarbeit
- das Teilen und Entwickeln von Werkzeugen zu fördern, die zur Qualitätsentwicklung der Jugendarbeit beitragen und diese sichtbarer machen, und Jugendarbeit als Platz zu bewerben, an dem nicht-formale Bildung stattfindet
- zur europäischen Jugendpolitik beizutragen, indem Wissen und Erkenntnisse sowie Erfahrungen und Lösungswege von der lokalen an die europäische Ebene zur Aufnahme in politische Agenden weitergegeben und mitgeteilt werden.

Während der Projektpräsentation werden die Absichten und Ziele sowie konkrete Arbeitsbeispiele und die anfänglichen Projekte des Netzwerks vorgestellt. Die Teilnehmer haben Gelegenheit, die Vorteile jugendpolitischer Zusammenarbeit europäischer Kommunen zu erörtern und künftige Themen und Projekte aufzugreifen, die für eine Zusammenarbeit in Frage kommen.

Referenten:

  • Hans Migchielsen – City of ‘s-Hertogenbosch, Holland
  • Jonas Agdur  - KEKS, Schweden