Workshop 60 min

Strategische Partnerschaft Overhope: Strategien zur sozialen Integration von jungen wohnungslosen Menschen – Empfehlungen an das EU-Parlament

Mittwoch, 29.03.2017 • 14:30 Uhr • Jugendbildung Hamburg; Associazione Futuro Digitale , Asociatia Young Initiative; Toplumsal Kültür ve Gelişim Derneği (TOGEL)

Der Workshop reflektiert die Arbeitsergebnisse einer strategischen Partnerschaft im Rahmen des Erasmus+ - Programms der Europäischen Union, angesiedelt im Programmabschnitt „Jugend in Aktion“. Diese Partnerschaft firmiert unter dem Titel OVERHOPE, in der englischen Sprache gleichbedeutend für Hoffnung, Vorfreude oder Erwartung und spiegelt die Abkürzung des englischsprachigen Projekttitels OVERcome HOmelessness of Young PEople (Überwindung der Obdachlosigkeit von jungen Menschen).

Im Rahmen dieser strategischen Partnerschaft haben in der Jugendsozialarbeit aktive Organisationen aus sechs europäischen Ländern das Problem der Wohnungs- und Obdachlosigkeit von Jugendlichen und
jungen Erwachsenen in den Blick genommen. Denn offensichtlich verhindert Wohnungs- und Obdachlosigkeit nachhaltig die persönliche und berufliche Entwicklung dieser jungen Menschen. Ohne eigene Wohnung werden die Heranwachsenden daran gehindert, berufliche Qualifikationen zu erlernen, eine Ausbildung abzuschließen und Arbeit aufzunehmen. Denn Wohnen ist Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben.

Referenten:

  • Razvan Sassu, Asociatia Young Initiative, Romania
  • Dr. Antonio Rossi, Associazione Promotione “Futuro Digitale”, Italy
  • Sonya Labidi, Jugendbildung Hamburg gGmbH

Moderation: Dr. Jörg Hutter, Jugendbildung Hamburg gGmbH